Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2019

Wie stehen die Parteien zum Thema Familienpolitik?

Am 26. Mai 2019 stellen sich in Neustadt/ Weinstraße 6 Parteien zur Wahl in den Stadtrat. Auch für die Eltern in Neustadt stellt sich dieses Mal erneut die Frage, wen sie wählen sollen. Dabei geht es für die Familien bei ihrer Wahlentscheidung um Vieles: Was sind die familienpolitischen Schwerpunkte der jeweiligen Partei und entsprechen diese den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen? Wie kann in Neustadt in Zeiten fehlender Betreuungsplätze die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gewährleistet werden? Wie kann die Stadt attraktiv für Familien bleiben?

Der Stadtelternausschuss, der von den Elternausschüssen der Kindertagesstätten gewählt wird und die Interessen aller Eltern mit Kindern im Betreuungsalter vertritt, hat vor diesem Hintergrund Wahlprüfbausteine erarbeitet. Dabei haben wir den bislang im Stadtrat vertretenen Parteien bzw. politischen Gruppierungen drei zentrale Fragen gestellt, deren Beantwortung es den Familien in Neustadt erleichtern soll, ihre Wahlentscheidung in familienpolitischer Hinsicht gut informiert zu treffen.

  1. Warum sollten Familien in Neustadt Ihre Partei wählen?
  2. Wofür hat sich diese in der letzten Wahlperiode familienpolitisch engagiert?
  3. Welche konkreten Maßnahmen wollen Sie bei der Wiederwahl in den Stadtrat ergreifen, um mehr Kinderbetreuungsplätze in Neustadt zu schaffen?

Antworten der Parteien (in alphabetischer Reihenfolge):

Bündnis 90/ Die Grünen CDU Die Linke FWG FDP SPD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: